Die dargestellten Preise werden bis 31.12.2020 automatisch um 3 % MwSt gesenkt.
Videochat bringt Familie und Freunde aufs Smartphone

Alle auf dem Schirm: Videotelefonie holt die ganze Familie aufs Handy

Mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben war noch nie so wichtig wie jetzt. Und auch trotz Einreisebeschränkungen und Kontaktverboten können wir uns sehen – sogar wenn wir tausende Kilometer entfernt sind. Videotelefonie sei Dank. Gut ist: Das funktioniert auch mit älteren Smartphones oder bei langsamen Internet. Wir stellen Dir ein paar Apps für Deine ganz private Videokonferenz vor:

Facetime
Image
Image

Facetime ist eine App von Apple die Videotelefonie ermöglicht und bei vielen Smartphones und Tablets des Elektronikgiganten bereits vorinstalliert ist. Du brauchst nur ein Endgerät mit integrierter Kamera und Mikrofon, sowie eine aktive Internetverbindung. Facetime einzurichten ist ganz leicht, und dank der weiten Verbreitung von Apple-Geräten ist diese App eine der gängigsten auf dem Markt. 

Praktisch: Die App läuft auf allen Apple-Geräten ab iPhone 4, iPad 2 und iPod touch der 4. Generation und folgende.

Whatsapp Videoanruf
Image
Image
Image
Image

Ein guter Tipp gegen Langeweile zuhause oder um die Kinder zu beschäftigen, wenn man im Home Office arbeitet: der Whatsapp Videoanruf. Ein Klick – und Du kannst in der App zum Videoanruf wechseln. Und genauso leicht kannst Du weitere Kontakte dazu rufen – somit steht einem spontanen Videochat mit Freunden, Kindern oder Großeltern nichts mehr im Wege.

Praktisch: Die App ist leicht einzurichten und erlaubt den flüssigen Wechsel von Chat zu Videoanruf.

Skype

 

 

 

Image
Image

Skype ist nicht nur ein echter Home Office Tipp, sondern auch im privaten Alltag eine unterhaltsame App gegen Langeweile. Eine Beschäftigung für Kinder oder Großeltern, die verbindet. Die App ist leicht einzurichten, und läuft auch mit langsamen Internet oder älteren Smartphone Modellen.

Praktisch: Die Funktion „Geld senden“ ermöglicht sogar das Versenden von Geldbeträgen während des Chats.

 

ZOOM Cloud Meetings
Image
Image

Das Startup aus dem Silicon Valley liefert seit dem Beginn der Corona-Krise eine der am meisten genutzten Apps für Videotelefonie mit mehreren Teilnehmern. Und verweist in Zeiten von Home Office und Home Schooling die erfolgreichsten Multiplayer Apps und Social Media Dienste auf die hinteren Plätze. Gleichzeitig eine prima Beschäftigung für zuhause, verbindet sie Familie und Freunde zu gemeinsamen Videoanrufen.

Praktisch: Ist leicht einzurichten und Du kannst damit auch Textnachrichten und Dateien versenden.

Falls Du mehr über Zoom und darüber, wie man seine Daten bei der Verwendung am besten schützt erfahren möchtest, schau dir den folgenden Blog-Beitrag von privacytutor.de an: https://www.privacytutor.de/blog/zoom/

Jitsi
Image

Zurzeit in aller Munde und ein guter Tipp, um Kinder zuhause bei Langeweile zu beschäftigen. Kein Wunder, dass auch viele Schulklassen sie aktuell nutzen, weil sie so einfach einzurichten ist. Du kannst Deine Familie oder Freunde zu gemeinsamen Videoanrufen verbinden - auch ohne ein Konto bei dem Anbieter zu besitzen. Welche Geräte ihr dabei einsetzt ist im Grunde egal.

Wichtig für alle Apps ist eine konstante Internetverbindung. Hier  findest Du die passende Internet Flat von Ortel Mobile