Die dargestellten Preise werden bis 31.12.2020 automatisch um 3 % MwSt gesenkt.

Medizinische Versorgung ohne Aufenthaltsstatus

Wenn du keine Aufenthaltsgenehmigung und keine Krankenversicherung hast, bekommst Du im Krankheitsfall kostenlose medizinische Hilfe.

Wo werde ich kostenlos medizinisch versorgt?

Im Krankheitsfall vermittelt das Büro für medizinische Flüchtlingshilfe in Berlin eine medizinische Versorgung (kostenlos und anonym). Das so genannte „Medibüro“ in Berlin hat Erfahrung mit der Vermittlung von medizinischer Hilfe.

Auch die Malteser Migranten Medizin bietet Dir eine kostenlose Erstuntersuchung und Notfallversorgung an, wenn du keinen gültigen Aufenthaltsstatus und keine Krankenversicherung hast. In Deutschland gibt es 15 Städte mit Anlaufstellen. Auf der Webseite findest Du wichtige Informationen in verschiedenen Sprachen.